Die Grenzen des Individualismus

Wir leben in einer Gesellschaft, in der Individualität als hohes Gut gilt, jeder will etwas Besonderes sein, Selbstfindung und Selbstverwirklichung liegen im Trend. In der Sendung vom 7. Juni 2018 diskutierten Wolfgang Goede, Arno Kral und ich über den Individualismus und fragten danach, was diese Strömung für Auswirkungen auf die Individuen selbst und auf die Gesellschaft hat.

Sendungsmitschnitt vom 7. Juni 2018

Eine schriftliche Zusammenfassung der Sendungsinhalte finden Sier hier, verfasst von Wolfgang Goede.